Reitschule Fuchs
Reitschule Fuchs

Tür frei und Herzlich willkommen!

Schön, euch zu sehen auf dem Rödelberghof in Langenselbold bei der Reitschule Fuchs.

 

Wir sind die Familie Fuchs und betreiben seit über 40 Jahren unsere Reitschule. "Wir" das sind Wilhelm und Gaby Fuchs, Tochter Saskia und Sohn Jan.

Der Schwerpunkt unserer Ausbildung liegt seit jeher auf der Basisarbeit, sowohl für Reiter, als auch für Pferde.

Ziel ist es, den Schülern eine gute Grundlage mit auf den Weg zu geben, wobei der respektvolle Umgang mit den Pferden stets im Vordergrund steht.

Lest mehr zu unserem Schulbetrieb...

Unser Team

Saskia Fuchs

Pferdewirtschaftsmeisterin Reiten

Wilhelm Fuchs

Reitlehrer FN
Landwirtschafts-meister

Gaby Fuchs

Reitlehrerin FN

Jacek Jarosz

Unser Pferdepfleger

Die gute Seele unseres Hofes.

Unsere Anlage

Der Rödelberghof in Langenselbold

 

Unser Hof liegt nordwestlich von Langenselbold am Südhang des Rödelberg. Unsere Anlage umfasst eine große Reithalle (20x40m), eine kleine Reithalle (15x30m), ein Springplatz (30x80m), und einen Dressurplatz (20x40m). In den geräumigen offenen Ställen finden bis zu 35 Pferde Platz. Im Sommer steht weitläufiges Koppelgelände zur Verfügung, um alle Pferde in kleinen Gruppen ausgiebig in der Natur grasen zu lassen. Im Winter wird der Dressurplatz in geräumige Paddocks unterteilt.

Unsere Geschichte

Die „Reitschule Fuchs“ in Langenselbold (Hessen) ist ein Familienbetrieb und besteht seit nunmehr über 40 Jahren.

 

1967

Die Eltern von Gaby - Otto und Elfi Olberg - gründen eine Reitschule bei Köln, siedelten dann jedoch für die nächsten 10 Jahre über nach Ruhpolding in Oberbayern. Dort wurden Reiterferien für Kinder aus der ganzen Welt angeboten.

1970 Gabys Vater - Otto Olberg - verstirbt frühzeitig und Gaby übernimmt den gesamten Schulbetrieb.
1972 Wilhelm Fuchs beginnt in Langenselbold den landwirtschaftlichen Betrieb seiner Eltern, Käthe und Fritz Fuchs, auf Pferdehaltung und Schulbetrieb umzustellen. Nach und nach wurden Schulpferde gekauft
1977 In Langenselbold auf dem Rödelberghof wird die erste Reithalle gebaut.
1978 Gaby und Ihre Mutter pachten die Schloßmühle in Büdingen, um daraus auch einen Pensionsstall mit angeschlossenem Schulbetrieb zu machen
1981 Wilhelm und Gaby lernen sich kennen
1982 Wilhelm und Gaby heiraten, bald darauf kommt Ihr Sohn Jan auf die Welt.
1983 Die beiden Betriebe werden zusammen gelegt. Zu der Zeit gibt es auf dem Rödelberghof gerade mal 17 Pferde. Zusammen schaffen es Wilhelm und Gaby, den Betrieb derart zu vergrößern, dass der Platz nicht mehr reicht und sie beginnen damit eine eigene Reitanlage zu bauen.
1993

Die eigene Reitanlage bestehend aus einer großen Reithalle (20x40m), Springplatz (30x80m), Dressurplatz, Stallungen, Koppeln und Außenanlage ist fertig.

Den alten Betrieb übernimmt Wilhelms Bruder Klaus und baut ihn zum heutigen „Pensionspferdebetrieb Klaus Fuchs“ aus.

Heute stehen auf beiden Anlagen zusammen über 80 Pferde.

1997 Bau einer Bergehalle für Heu und Stroh, später Umwandlung in kleine Reithalle (15x30m)
2000 Bau einer 2. Bergehalle für Heu und Stroh (12x40m)
  Jan schließt seine Ausbildung zum Pferdewirt "Zucht und Haltung" erfolgreich ab
2008 Saskia absolviert die Pferdewirtprüfung "Klassische Reitausbildung"
2011 Saskia macht ihre Pferdewirtschaftsmeisterprüfung Teilbereich Reitausbildung in Münster
Druckversion Druckversion | Sitemap
© Reitschule Fuchs

Reitschule Fuchs
Rödelberghof 2 | 63505 Langenselbold

Telefon: 06184-7936 | E-Mail: info@reitschule-fuchs.de